week 71

week 71


‘The soup of a body past: notes on evaporation’ , 2014
, Salz, Text


by Asako Iwama & Nina Schuiki
www.asakoiwama.net
www.ninaschuiki.org

Als üblicher Nahrungszusatz, tritt Salz in der Natur als Rest des Prozesses von Verdunstung auf. Wo die rauen Kanten einer Salzschicht die Verwandlung von Wasser in Dampf visualisieren, ist das Palimpsest zur selben Zeit auch ein subtiler Prozess der Erhaltung und Konstruktion von historischer Erinnerung.

Die Berliner Volksküche befand sich im späten 19. Jahrhundert bis zum frühen 20. Jahrhundert in der Linienstraße und wurde nicht nur als ein Mittel um Nahrung an Bedürftigte bereitzustellen eingerichtet, sondern unterstützte auch die Rolle der Frauen im Krieg. Diese Spuren werden hier durch eine zusätzliche Schicht in den Raum der Linienstraße 160 aufgenommen und in Erinnerung gerufen. Die Architektur dient somit als Kontur um einen anderen physikalischen Prozess zu umreißen, sowie körperlicher und zeitlicher Natur.

As a common additive to food, salt occurs in nature as residual process of evaporation. Where the jagged edges of a layer of salt leave a visualization of water’s disappearance into vapor, the palimpsest is also a subtle process of preservation and a construction of historical memory.

The Berliner Volksküche was located on Linienstraße during the late 19th to early 20th century, founded not only as a means to provide food and sustenance to those in need but also support the role of women during war. Its traces are remembered here as a layer added to the space of Linienstraße 160. The architecture serves thus as a frame for outlining another body of physical processes, both corporeal and temporal.

0 Responses to “week 71”


Comments are currently closed.