Monthly Archive for December, 2016

week 101

week 101

mary kim klein3524Oblique Structure (painted wood) by Mary Kim www.marykim.net

Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich die in München lebende koreanische Künstlerin Mary Kim mit modular aufgebauten architektonischen Strukturen, die aus vielen gleichartigen schiefwinkligen Grundelementen aus Holz oder Metall bestehen. “Dadurch, dass ich derartige Grundelemente als Basis einer neuen Architektursprache einsetze, habe ich schiefwinklige Strukturen und ihre Möglichkeiten als neuartige Konstruktionsmethode erkundet.”  Jede dieser schiefwinkligen Strukturen wirkt wie eine wachsende Entität mit Anklängen an organische Strukturen in der  Architektuer oder Natur. Die Installation dieser Werke in unterschiedlichen Skalen, Materialien und Farben in verschiedensten Positionen sowohl in privaten als auch in öffentlichen Innen- und Aussenräumen eröffnet weitere Möglichkeiten der Transformation und Applikation dieser Strukturen. Parallel dazu arbeitet die Künstlerin auch an digitalen Zeichnungen als virtuelle Designvorlagen der Strukturen.
“Die Werkreihe ‘schiefwinkliger Strukturen’ wird für mich zur andauernden Erkundung der Beziehung zwischen zwei und drei Dimensionen, Illusion und Realität, Form und Funktion, sowie traditionellen und digitalen Methoden der Schaffung von Kunst.”

For the last few years, the Korean artist Mary Kim, has been working on modular, architectural structures consisting of many identical oblique-angled basic elements made out of wood or metal. “By using such basic elements as the basis for a new architectural language, I have explored oblique structures and their possibilities as a new construction method”. Each oblique structure is like a growing entity reminiscent of systems in nature and architecture with an organic character. When installed in different scales and materials in various spaces suchas gallery spaces, residential spaces, outdoor space, and public spaces, the possibilities of transformation and application of these structures widely expand.”The oblique structure series become my on-going investigation of the relationship between two and three dimensions, illusion and reality, form and function, as well as traditional and digital methods for creating art works“.

(0)