Monthly Archive for September, 2012

week 49

week 49


‘DU BIST RAUS! Design des Ausschlusses’ 2012 by Vincent Grunwald

Welcher Ort würde sich besser eignen als Berlin Mitte um die Ästhetik der Exklusion zu begutachten. Transparent scheinende Dinge und permeabel auftretende soziale Welten sind häufig klar bestimmt in Ihrem Außen und Innen. Sie signalisieren in Ihrer Gestaltung wer dazugehört und wer davor zu verharren hat und ausgeschlossen ist. Exklusiv bedeutet im Zusammenhang mit ökonomischen Ausschlussverfahren, wie Mieten, Eintrittspreisen oder auch nur Getränkepreisen ganz klar, dass der Luxus darin besteht, dass andere nicht teilhaben dürfen. Der Anblick von Zäunen lässt einen schnell an Gefängnisse und Käfige denken, bei denen der Insasse der Ausgeschlossene, also Weggesperrte ist. Daher ist es im Interesse von Zaunherstellern den Zaun als etwas begehrenswertes erscheinen zu lassen, bei dem das sich hinter Ihm befindliche aufgewertet wird. Die gezeigten Arbeiten verwenden ausschließlich Bildmaterial aus dem Prospekt oder der Internetpräsenz von Zaunherstellern um zu fragen, wie denn Sicherheit eigentlich aussieht. Und was liegt da näher, als den zu fragen, der unter der Prämisse Sicherheit herzustellen, wirtschaftlich aktiv ist.

Mit freundlicher Unterstützung von: Hito Steyerl, Konrad Mühe, Kevin Kemter, Leon Kahane, Florian Goldmann, AKV Berlin und weiteren.

weitere Arbeiten von Vincent Grunwald sind vom 13.9. – 16.9. auf der Preview Berlin zu sehen. (Booth Nr.51)
Vincent Grunwald ist Mitbegründer des Verlags ‘AKV Berlin’

(0)